Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

3.440

Japan hat eine sehr reiche Kultur, wenn es um spirituelle und mystische Themen geht. Geschichten, Mythologien, Legenden, Traditionen, alles scheint dort eine Bedeutung zu haben. Das Gleiche gilt für japanische Amulette, die Schutz, Glück und viele andere Vorteile bringen können..

Schauen Sie sich die Bedeutung der wichtigsten japanischen Talismane an!

Bedeutung japanischer Amulette

Eine der bekanntesten Arten japanischer Talismane ist der „Omamori“. Es handelt sich um Taschen mit Inschriften in Kanji (japanischer Schrift) und verschiedenen Farben, Sätzen, Elementen usw.

Die Bedeutung von Omamori variiert je nach dem Ziel der Person, das Erfolg, Gesundheit, Liebe und Schutz im Straßenverkehr sein kann.

Bild: Tokyo-Wochenende

Es handelt sich um Amulette, die im Rahmen des Shintoismus und des Buddhismus in Japan populär wurden. Man glaubte, dass sie die Macht der Götter in kleine Gegenstände packen könnten, die in eine Tasche passen, um die Menschen zu schützen.

Das Hauptziel der Omamori bestand zunächst darin, böse Geister zu verscheuchen und ihre Träger zu schützen. Im Laufe der Zeit sind jedoch auch andere Typen und Kategorien mit unterschiedlichen Vorteilen entstanden.

Entdecken Sie einige der wichtigsten japanischen Omamori-Amulette und ihre Bedeutung!

Shiwase

Das am weitesten verbreitete japanische Amulett ist das Shiwase, das verspricht, jedem, der es trägt, Glück zu bringen. Mehr als alle Omamori, die Sie auf dieser Liste finden, nehmen die Japaner die Idee ernst, dass das Streben nach Glück immer das ultimative Ziel sein sollte.

Yakuyoke

Dies ist vielleicht das zweittraditionellste Omamori, da es dazu dient, schlechte Energie abzuwehren, einer der Hauptgründe, warum japanische Amulette so beliebt geworden sind. Darüber hinaus werden Katastrophen im Zusammenhang mit negativen Energien vermieden, die den Erfolg und Wohlstand der Menschen beeinträchtigen.

Katsumori

Während das vorherige japanische Amulett dazu dient, schlechte Energie abzuwehren, dient Katsumori dazu, positive Energie anzuziehen. Es ist der Talisman des Erfolgs, da es Energien in sich trägt, die in die richtige Richtung fließen, damit Sie Ihre Lebensziele erreichen können.

Kayun

Kaiun ist ebenfalls ein Amulett für Glück und Wohlstand, ohne jedoch wie Katsumori genau auf ein bestimmtes Ziel ausgerichtet zu sein. Sie werden am häufigsten als Souvenirs verwendet und enthalten den Namen des Tempels, in dem sie gekauft oder erhalten wurden.

koutsuanzen

Es ist ein Schutzamulett für Coches, Fahrer oder Reisende im Allgemeinen. Es ist eine weit verbreitete Option in Taxis in Japan. Und das Interessanteste ist, dass es mit dem Nummernschild jedes Coches personalisiert werden kann. Das heißt, der Schutz wird noch stärker und einzigartiger!

gakugyou jouju

Sogar die Schüler nehmen japanische Traditionen und Reize ernst. Dort ist es ein spezieller Talisman, der Glück beim Bestehen von Schul- oder Universitätsprüfungen bringen soll.

siehe auch: Gebet, um die Prüfung zu bestehen – Bitten Sie Gott, Ihre Intelligenz zu erleuchten

shoubaihanjou

Wohlstand und finanzieller Erfolg bei geschäftlichen und persönlichen Investitionen sind die Hauptvorteile dieses Omamori. Es ist nicht so schwer, japanische Arbeiter zu finden, an deren Aktentaschen ein Shoubaihanjou hängt. Das meist gelbe Amulett wirkt sich auch auf andere Geldangelegenheiten aus, etwa auf Erbschaften, gute Angebote usw.

enmusubi

Dachten Sie, wir hätten kein Amulett, das Liebe bringt oder die Ehe stärkt? Das Enmusubi ist genau das ideale Omamori für Liebesbeziehungen, da es sowohl Single-Frauen auf der Suche nach einer Beziehung als auch solchen dient, die bereits ein Date haben oder verheiratet sind.

sie starten

Anzan ist wie eine Kategorie von Enmusubi-Talismanen. In diesem Fall handelt es sich jedoch um ein japanisches Schutzamulett, damit schwangere Frauen eine gesunde und ruhige Geburt haben.

KenkoDu

Zum Schutz von Gesundheit und Krankheit ist Kenkou der perfekte Omamori. Seine Kraft zielt darauf ab, Krankheiten vorzubeugen und dem Träger ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen.

Kanai-anzen

Um die Liste der japanischen Omamori-Amulette zu vervollständigen, gibt es noch das Kanai-anzen, dessen Kräfte sich in familiären Bindungen widerspiegeln. Es ist auch eine Kategorie von Enmusubi. Bringen Sie Liebe, Frieden und Sicherheit ins Haus.

Omamori sind nicht nur die bekanntesten japanischen Amulette. Es gibt auch andere Arten von Talismane, die in Japan beliebt sind, wie Sie unten sehen können!

japanische Glücksbringer

chinesische Glückskatze

Die „Glückskatze“ ist vielleicht eines der berühmtesten (und bezauberndsten) japanischen Amulette der Welt. Seine Figur wird durch eine Katze mit erhobener Pfote dargestellt und trägt meist eine Goldmünze aus dem alten Japan.

Es wird angenommen, dass der Talisman, wenn Manekineko seine rechte Pfote hebt, Geld und Gesundheit in die Häuser lockt. Wenn es das linke Bein ist, zieht es Wohlstand und Geschäftskunden an.

Gib eins

Die traditionelle Daruma-Puppe ist ein japanischer Talisman, der von Bodhidharma, dem Gründer der Zen-Sekte des Buddhismus, inspiriert wurde. Normalerweise ist es immer rot, die Farbe des Priestermantels, und es schützt vor Krankheiten und dem bösen Blick.

Es ist auch ein japanisches Amulett mit einer Bedeutung, die Glück bringt und in Japan ein Symbol für Ausdauer ist. Sie werden übrigens ohne aufgemalte Augen verkauft.

Die Tradition besagt, dass man sich die Augen malen und sich etwas wünschen sollte. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie das andere Apogeo bemalen. Das Ritual kann jedes Jahr wiederholt werden!

teru teru bozu

Teru teru Bozu ist ein japanisches Amulett, das sonnige Tage bringen soll. Der Brauch entstand bei Bauern in Japan, die starke Regenfälle verhindern wollten, die ihre Ernten schädigten.

Auf Japanisch bedeutet Teru „leuchten“ und Bozu ist eine Anspielung auf die Glatze eines buddhistischen Mönchs. Es handelt sich um eine sehr einfache Puppe aus Papier oder weißem Stoff, die normalerweise an die Fenster gehängt wird.

Japanische Amulette zum Schutz.

furin

Das Fūrin ist das traditionelle „Windspiel“ in Japan, obwohl es chinesischen Ursprungs ist. Es ist nicht nur ein schönes Dekorationsobjekt für die Tür oder das Fenster, sondern auch ein japanisches Schutzamulett.

In Japan galt Fūrin als Talisman, der vor bösen Energien, Dämonen und bösen Geistern schützte. Außerdem hingen viele Tempel und Schreine das Amulett in den vier Ecken der Räume.

kaeru

Das japanische Wort „Kaeru“ hat als Amulett eine sehr positive Bedeutung. Es kann sowohl zum Schutz als auch zum Glück dienen. Im Japanischen ist Kaeru ein Wort, das sowohl für den Frosch als auch für das Verb „zurückkehren“ gleich ausgesprochen wird.

Das heißt, die Tradition geht davon aus, dass es sich um einen Talisman handelt, der die Rückkehr von etwas garantiert, beispielsweise guter Energie, Glück, Wohlstand, finanzieller Stabilität und anderen. Auch als Reisesouvenirs eignen sie sich hervorragend, denn sie sorgen für eine sichere Rückkehr nach Hause.!

Hoko-Puppe

Hoko ist eine Art Puppe, die als Schutzamulett dient, um böse Geister von Kindern abzuwehren. Es war Brauch, es jungen Jungen und Mädchen oder sogar kurz nach der Geburt anzubieten.

Bei Kindern müssen die Puppen mit 15 Jahren in einer Tierheim abgegeben werden. Mädchen könnten jedoch bei der Heirat darauf verzichten. Allerdings diente die Puppe in Japan auch als Schutz für schwangere Frauen!

Gehen Sie über japanische Amulette hinaus: Entdecken Sie die Kraft der Kristalle

Während japanische Amulette großartige Schutzformen darstellen, übertragen Kristalle auch sehr starke Energien.

Erfahren Sie, wie Sie Kristalle mit Energie versorgen, reinigen, aufladen und zum Schutz und Glück nutzen. Alles, was Sie schon immer über Edelsteine ​​wissen wollten, erfahren Sie in unserem Kurs „Die Kraft der Kristalle“ mit denen, die sich am besten mit dem Thema auskennen.

Indem Sie lernen, Kristalle richtig zu verwenden, richten Sie diera Kraft darauf aus, Ihre Wünsche zu erfüllen. sie in wahre magische und spirituelle Werkzeuge verwandeln.

Mit der Zeit und Übung werden Sie erkennen, dass jeder Kristall eine Art „Leben“ hat und spezifische Funktionen erfüllt, wie etwa Bewegung anzuziehen, Umgebungen zu harmonisieren und negative Energien zu beseitigen.

Klicken Sie hier, um den Kurs „Die Kraft der Kristalle“ kennenzulernen

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

  Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

  Bedeutung japanischer Amulette: Was ist das?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale