Arten von Weizenmehl

Arten von Weizenmehl

Früher war das Leben einfach. Es gab kein Internet, alle lebten wie unschuldige Hasen und erwarteten wenig von anderen, niemand fragte, ob Gluten in den Gerichten sei, und vor allem beim Kauf von Mehl stellte niemand Fragen.

Das Mehl war was für ein Mehl. Wenn Sie einen hausgemachten Kuchen oder ein Brot backen wollten, kauften Sie einfach Ihr Paket Mehl und das reichte.

Doch im Laufe der Zeit tauchten in den Rezepten mysteriöse Figuren auf. In der Zutatenliste tauchten neben dem Mehl auch skurrile Hinweise auf, etwa T 45 oder Type 80.

Was Sie in diesem Inhalt finden

Was ist die „Sorte“ von Mehl?

Die Mehlsorte bestimmt den Verfeinerungsgrad des Mehls: Je kleiner die Mehlsorte, desto weniger mineralische Reste sind im Mehl enthalten. Je größer die Sorte, desto mehr Teile der Weizenschale werden eingearbeitet, wie es beim „vollständigen“ Mehl der Fall ist, das reich an Kleie und Mineralien ist.

Was ist das beste Weizenmehl?

Tatsächlich gibt es keine „beste“ Sorte (es sei denn, Sie haben etwas gegen hochraffinierte Produkte, wie z. B. Weißmehl mit geringem Gehalt). Festzuhalten ist jedoch, dass es je nach Verwendungszweck bestimmte Mehlsorten gibt, die besser geeignet sind als andere.

Je größer die Sorte, desto zäher und aromatischer wird das Endprodukt. Daher eignen sich die großen Sorten ideal für die Herstellung wunderschöner rustikaler Brote mit komplexem Gourmet-Geschmack.

Für Ihre Brote und Kuchen mit Milch hingegen garantiert eine weißere und raffiniertere Mehlsorte eine feine und maleable Textur, die sehr weich ist. Diera niedrige Form ist auch gefragt, um Saucen zu binden oder einen viel flüssigeren Pfannkuchenteig zu gewährleisten.

Leitfaden zu Weizenmehl:

Sie können eine kleine Gebrauchsanweisung verwenden, die zufällig auf den Typen basiert:– Typ 45 / Typ 55: die niedrigste, ideal für Pasta und Gebäck.– Typ 65: Es ist ein etwas weniger flüssiges Mehl und verleiht Ihren Familienkuchen eine sehr schöne rustikale Note. Auch perfekt für weiße Kuchen.– Typ 80: Mehl, das bereits eine Reihe von Weizennährstoffen enthält. Es ist ein sehr vielseitiges Backmehl.– Typ 110 / Typ 180: Diera kompletten Brote (und im Fall von 180 sogar „Vollkornbrote“) eignen sich perfekt für komplette oder „spezielle“ Brote, reich an Textur, Aromen und Nährstoffen.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Arten von Weizenmehl

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Arten von Weizenmehl

  Arten von Weizenmehl

  Arten von Weizenmehl

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück