Angu-Kuchen

Angu-Kuchen

Dies ist eines dieser typischen Rezepte aus Minas Gerais. Das Angu-Kuchenrezept geht über Generationen hinweg. Es handelt sich um einen Kuchen aus Angu-Teig, gefüllt mit verschiedenen Füllungen.

Ich habe dieses Rezept von meiner Großmutter väterlicherseits gelernt, die Gemüsehändlerin ist und eine Handvoll davon hat. Sie macht dieses Rezept sogar mit geschlossenen Augen, und heute werden sie lernen, wie man den echten Angu-Kuchen macht.

Was Sie in diesem Inhalt finden

Angu Pie-Rezept

Zutaten:600 ml kochendes Wasser ½ Esslöffel (Suppe) Knoblauchpulver ½ Esslöffel (Suppe) Zwiebelpulver Salz nach Geschmack ½ Esslöffel (Tee) Öl ½ Esslöffel (Kaffee) Natron 250 Gramm Maismehl 1 ½ Esslöffel (Suppe) aus saurer Stärke

Zubereitungsmodus:Zuerst den Knoblauch, die Zwiebel, das Salz und das Öl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit kochendem Wasser geben und vermischen.

Kurz darauf das Backpulver und das Maismehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel vermischen.

Reduzieren Sie dann die Hitze, decken Sie den Topf ab und kochen Sie ihn 30 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren (ggf. etwas heißes Wasser hinzufügen).

Schalten Sie nach dieser Zeit den Herd aus, stellen Sie das Angu auf eine Arbeitsplatte, sieben Sie das saure Maniokmehl über das noch heiße Angu und kneten Sie es +/- 2 Minuten lang oder bis ein homogener Teig entsteht.

Decken Sie den Teig mit Plastikfolie ab, damit er nicht austrocknet.

Zum Schluss die Füllung zubereiten und dann den Teig zusammensetzen.

Rezept für Fleischfüllung

Zutaten:500 Gramm Hackfleisch, 2 Knoblauchzehen, gehackt, 1 große Zwiebel, gehackt, 2 Tomaten, gehackt, 100 Gramm Tomatensauce, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Prise schwarzer Pfeffer, 1 Prise Salz

Zubereitungsmodus:Erhitzen Sie zunächst eine Pfanne mit Olivenöl oder Öl bei mittlerer bis niedriger Hitze.

Wenn es heiß ist, braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch 1–2 Minuten lang an und rühren Sie dabei gelegentlich um. Paprika und gehackte Tomaten dazugeben, vermischen und weitere 2-3 Minuten ruhen lassen.

In diesem Moment das Fleisch in die Zwiebel-, Knoblauch-, Pfeffer- und Tomatensauce geben und mit dem Löffel weiterrühren, damit das Fleisch sehr locker bleibt.

Wenn das Fleisch dann seine Farbe zu ändern beginnt, fügen Sie die Gewürze hinzu: schwarzer Pfeffer, Salz, Oregano und Kreuzkümmel.

Lassen Sie das Fleisch dann 5 Minuten lang auf dem Feuer und rühren Sie dabei ab und zu um, um die Aromen zu verfeinern und freizusetzen.

Geben Sie dann die restlichen Zutaten dieses Fleischrezepts hinzu.

Mischen, etwas aufkochen lassen, um die Soße einzudicken, und abstellen.

Sie können diesem Rezept nach Belieben weitere Zutaten hinzufügen. Grüner Mais, Karotten, Petersilie und Speck sind einige Zutaten, die gut zu Angu Pie passen.

Es ist durchaus üblich, dass Angu-Kuchen wie Maisrisol mit einer cremigen Maisfüllung aussehen.

Füllen Sie also Ihre Angu-Pasteten mit diesem geschmorten Hackfleisch.

Zum Schluss den Blätterteig formen und in sehr heißem Öl frittieren.

Da der Teig für den Angu-Kuchen fertig ist, kann er auch in einer gebackenen Variación hergestellt werden, indem man ihn einfach im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backt.

Zusammenbau von Angu’s Cake

Nehmen Sie mit den Händen 25-Gramm-Portionen und öffnen Sie die Scheibe mit den mit Wasser angefeuchteten Fingerspitzen (oder legen Sie den Teig zwischen 2 Plastikfolien und schneiden Sie die Scheiben mit einem Ring mit 7,5 cm Durchmesser aus).

Wie eine Fleischfüllung füllen, zu einem Halbmond falten und den Rand gut andrücken, damit er nicht aufgeht. Reservieren.

In einer Pfanne mit heißem Öl (180°C) den Blätterteig goldbraun braten.

Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen, auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen und sofort servieren.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Angu-Kuchen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Angu-Kuchen

  Angu-Kuchen

  Angu-Kuchen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück