Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

Wenn Sie neugierig auf die Vorteile der Visualisierung sind, sollten Sie die erstaunlichen Möglichkeiten der Visualisierung erkunden. Tummo-Meditation. Dieser tibetisch-buddhistische Meditationsstil nutzt Visualisierungs- und Atemübungen, um die Körperwärme zu erhöhen. Das bedeutet, dass Menschen, die dieran Stil praktizieren, extrem niedrigen Temperaturen standhalten können.

Die Kontrolle Ihrer Körperwärme auf diera Weise ermöglicht es Ihnen, negative Gedanken zu verbrennen und Ihr „inneres Feuer“ zu kanalisieren. Lesen Sie weiter, wenn Sie einen Meditationsstil entdecken möchten, der unreine Gedanken beseitigt und Ihnen mehr Kontrolle über Ihren Geist und Körper gibt.

Was ist Tummo-Meditation?

Tummo ist das tibetische Wort für „inneres Feuer“. Diera Art der Meditation bildet eine Facette der tantrischen Meditationszyklen und kontrolliert die Hitze im Körper.

Indem Sie bestimmte Techniken anwenden, um warme, leuchtende Energie zu visualisieren und diera Energie dann durch Ihre Muskeln und Ihren Atem zu halten und freizusetzen, können Sie innere Strahlungswärme erzeugen.

Du buddhistischer Mönch entwickelte diera alte Praxis vor mehreren tausend Jahren im Himalaya. Noch heute sind buddhistische Klöster beliebte Orte, an denen man Menschen trifft, die ihr inneres Feuer offenbaren.

Die Geheimnisse dieses Stils wurden in dieran Gemeinden sorgfältig gehütet. Dies erklärt, warum sie im Vergleich zu anderen beliebten Meditationsarten oft unterschätzt wird.

Herbert Benson, Arzt, Professor und Gründer von Medizinisches Institut für Geist/Körper Am Massachusetts General Hospital studierte er die Mönche im Himalaya-Gebirge, während sie praktizierten Tummo-Meditation in den 1980er Jahren. Trotz seiner umfangreichen Forschungen zum Thema der Geist-Körper-Verbindung war er erstaunt, dass diera Mönche ihre Körpertemperatur um bis zu 17 Grad erhöhen konnten.

Manche sagen, dass es notwendig ist, dies zu entwickeln Meditationsstil, weil es kraftvolle Ergebnisse liefert. Wenn Ihr Körper die erforderlichen Atemstile nicht verträgt, kann es zu Schwindelgefühlen kommen.

Dies ist ein weiterer Grund, warum diera Methode in der Vergangenheit geschützt und fortgeschrittenen Meditierenden vorbehalten war. Allerdings verbreitet sich das Wissen über den Stil langsam, teilweise aufgrund eines unwahrscheinlichen Charakters.

Der niederländische Fitness-Guru Wim HofEr trägt den Spitznamen „Mann aus dem Eis“ und war berühmt dafür, dass er seine eigene Körperwärme so stark steigerte, dass er einige schockierende Erfolge vollbrachte. Zu seinen berühmtesten Erfolgen zählen die Besteigung des Mount Everest in kurzen Hosen und das Laufen eines Barfuß-Halbmarathons im Schnee.

Obwohl die Wim-Hof-Methode etwas anders ist, soll sie der Tummo-Meditation sehr ähnlich sein. Die drei Säulen seiner Methode sind Meditation, Atemübungen und Kälteexposition.

Buddhistische Mönche praktizieren oft Kälteexposition, während sie ihre Fähigkeiten in dieser Praxis entwickeln. Sie ziehen ihre Kleidung aus und legen kühle, feuchte Tücher direkt auf die Haut. Anschließend nutzen sie ihre meditativen Techniken, um ihre Körperwärme so weit zu erhöhen, dass das Tuch vollständig trocknet. Manchmal veranstalten sie sogar Wettbewerbe, bei denen es darum geht, wer in kürzester Zeit die meisten Kleidungsstücke trocknen kann.

Auch wenn Sie keine Lust haben, barfuß durch den Schnee zu laufen, lohnt es sich, diera Meditationspraxis in Ihrer täglichen Meditationspraxis auszuprobieren.

Wie funktioniert Tummo-Meditation?

Trotz ihres Rufs, scheinbar Superkräfte zu verleihen, können Sie die Tummo-Meditation aus mehreren Gründen praktizieren. Menschen, die dieran Meditationsstil praktizieren, berichten von schnellen Ergebnissen, einschließlich erhöhter geistiger Klarheit und gesteigertem Selbstvertrauen.

Wir alle haben natürliche Energie in unserem Körper. Diera Energie verschwenden wir oft unnötigerweise für Stress und Sorgen. Durch die Schritte der Visualisierung, Atmung und absichtlichen Erwärmung Ihres Körpers können Sie lernen, die Energie in Ihrem Körper zu kontrollieren. Sie können diera Energie kanalisieren und speichern, um sie gezielter zu nutzen und Energieverschwendung und -verbrauch zu vermeiden.

Bei Visualisierungen geht es im Allgemeinen darum, sich einen hohlen Kanal im Körper vorzustellen. Sobald Sie dieses Gefühl der Leere akzeptieren, beginnen Sie, sich die Wärme in Ihrem Bauch vorzustellen. Verschiedene Meditationen verwenden unterschiedliche Bilder, aber die Idee ist immer dieselbe. Durch die Kombination der Atemtechnik mit einer intensiven Fokussierung auf das Wärmeempfinden beginnen Sie, Ihre Innentemperatur zu erhöhen.

Diera Methode nutzt eine Atemtechnik, die dem Körper mehr Sauerstoff zuführt.

Die Übung besteht darin, die Beckenbodenmuskulatur anzuspannen und gleichzeitig vollständig durch die Nase einzuatmen. Ein bewusster Fokus liegt auf den unteren Chakren, da diera die innere Wärme des Körpers transportieren sollen. Beim Ausatmen lösen Sie die Muskelkontraktion und atmen sanft und vollständig aus.

Indem Sie sich bewusst auf diera Atemtechnik und die damit einhergehende Visualisierung konzentrieren, lenken Sie auch Ihre Gedanken ab und sorgen so für mehr Seelenfrieden.

Aufgrund der schnellen Wirkung können Sie diera Praxis anderen Meditationsstilen vorziehen. Manche Menschen nutzen diera Methode sogar, um geistige Klarheit zu erlangen, bevor sie sich zu einer einfachen stillen Meditation hinsetzen.

Neben dem unmittelbar wärmenden und entgiftenden Gefühl dieser Praxis gibt es viele Vorteile, die es wert sind, erkundet zu werden.

Einige der vielen Vorteile dieses Meditationsstils sind:

  1. Öffnung der Chakren
  2. Höhere Konzentration und geistige Klarheit.
  3. verbesserte Gesundheit
  4. größeres Selbstvertrauen
  5. verbessertes Gedächtnis
  6. höheres Maß an Ruhe
  7. Hält extrem kalten Temperaturen stand
  8. Geistige und körperliche Entspannung
  9. reduzierte Herzfrequenz
  10. niedriger Blutdruck
  11. Fördert ein gesundes Herz und eine gesunde Lunge.
  12. die Freude nimmt zu
  13. Fähigkeit, den Atem über längere Zeiträume anzuhalten
  14. Größerer körperlicher Widerstand

Warum Tummo-Meditation?

Wählen Sie diera Meditationsmethode, um Ihren Geist schnell und kraftvoll zu klären. Sie können diera Methode vor anderen Meditationsformen praktizieren, um geistige Ruhe zu erreichen, bevor Sie ruhig sitzen. Nutzen Sie diera Techniken, um die Kontrolle über Ihre innere Energie zu erlangen, zu lernen, sie positiv zu kanalisieren und einen selbstbewussteren und freudigeren Zustand zu erreichen.

Wie man Tummo-Meditation lernt

Normalerweise erlernen Menschen diera Meditation in buddhistischen Zentren oder Klöstern oder von Experten und Gurus der Methode.

Viele buddhistische Mönche, Nonnen und andere Mitglieder des Glaubens betrachten diera Praxis als ein Geheimnis, das fortgeschrittenen Meditierenden und Anhängern der traditionellen Tradition des Vajrayana-Buddhismus vorbehalten ist. Aufgrund ihres immensen Heilpotenzials verbreitete sich diera Meditation nur langsam und wird heute in der westlichen Welt häufiger praktiziert.

Wim Hof ​​begann auch, seine Methode Gruppen auf der ganzen Welt beizubringen. Seine Methode verwendet ähnliche Techniken, basiert jedoch nicht auf Religion oder Spiritualität.

Seine Lehren konzentrieren sich auf die menschliche Biologie und unser Potenzial, verborgene Kräfte in unserer Natur freizusetzen. Er leitet Präsenzkurse und bietet auch en línea einen zehnwöchigen Videokurs an.

Versionen dieser meditativen Praxis wurden kürzlich in Yoga-Kursen sowie in Büchern und Vídeos eingeführt, die der breiten Öffentlichkeit zugänglich sind.

Im Internet sind viele Vídeos verfügbar, die die Methoden dieser Meditation lehren. Ich empfehle jedoch, vor dem Eintauchen etwas zu recherchieren und die Praxis aufzubauen.

Der beste Weg für einen Anfänger, die Tummo-Meditation zu erlernen, besteht darin, die Grundlagen zu erlernen und langsam damit zu beginnen, sie zu erforschen. Es ist am besten, einen qualifizierten Lehrer zu konsultieren, bevor Sie direkt mit der Praxis beginnen, aber das Lesen und Sammeln von Informationen kann ein guter Einstiegspunkt sein, wenn Sie beginnen, den Stil zu erkunden.

Das Üben mit anderen Visualisierungs- und Atemtechniken kann Ihnen auch dabei helfen, diera Praxis zu entwickeln.

Indem Sie diera Fähigkeiten stärken, fällt es Ihnen leichter, tiefergehende Visualisierungen zu entwickeln und dabei zu bleiben, ohne abgelenkt zu werden. Je mehr Sie an dieran Fähigkeiten arbeiten, desto mehr können Sie sie als Werkzeuge in jeder Meditationspraxis verwenden.

Wie man Tummo-Meditation durchführt

Obwohl die Tummo-Meditation am besten mit einem Lehrer praktiziert wird Derzeit gibt es viele Ressourcen, um Elemente der Praxis zu Hause zu erleben. Hier habe ich ein geführtes Tummo-Meditationsskript bereitgestellt, das zeigt, wie man diera Meditation zu Hause durchführen kann.

Seien Sie bei dieran Übungen immer vorsichtig und erkunden Sie sie in einem Tempo, das für Sie angenehm ist.

Suchen Sie sich zunächst einen bequemen Sitzplatz. Sie können auf einer Matte sitzen oder Meditationskissen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Wirbelsäule gerade ist und Ihre Beine übereinander gekreuzt sind. Sie können Ihre Hände sanft auf Ihre Knie legen.

Schließen Sie die Augen und versuchen Sie, Ihren Geist zur Ruhe zu bringen.

Stellen Sie sich einen hohlen Kanal vor, der vertikal durch Ihren Körper verläuft. Der Raum in seinem Bauch wird hohl. Dieser hohle zentrale Kanal verläuft durch den Körper und spiegelt die Wirbelsäule wider.

Er stellte sich zwei dünnere seitliche Kanäle vor, die an jedem Nasenloch begannen und auf jeder Seite der Wirbelsäule den Körper hinunterliefen.

Ihre Haut ist glänzend und warm und Ihr Körper ist hohl und von dieran Kanälen getrennt.

Stellen Sie sich eine Flamme in der Höhle Ihres Beckens vor. Spannen Sie Ihren Beckenboden an, um dieses Gefühl zu verstärken und die Wärme zu kanalisieren.

Atmen Sie durch die Nase ein und lassen Sie die Luft strömen, um auf die Wärme zu treffen, die Sie in den unteren Chakren erzeugt haben.

Halten Sie hier den Atem so lange an, wie es für Sie angenehm ist.

Lösen Sie beim Ausatmen die angespannten Muskeln und atmen Sie sanft und vollständig aus. Stellen Sie sich vor, wie die Luft aus Ihrem Becken austritt und Wärme verteilt, während sie Ihren Körper verlässt.

Wiederholen Sie diera Sequenz und konzentrieren Sie sich dabei darauf, die Hitze in Ihrem Bauch zu visualisieren und sie aufsteigen zu lassen, um jedes Ihrer Chakren zu reinigen.

Wenn während dieses Prozesses irgendwelche Gedanken auftauchen, nehmen Sie sie ohne Urteil zur Kenntnis und lassen Sie sie dann los.

Wenn die Wärme und Energie endlich den Scheitel Ihres Kopfes erreichen, spüren Sie eine Befreiung in tiefe Entspannung und Freude. Lassen Sie dieses Gefühl auf sich wirken, während Sie sitzen und zuschauen. Die Freude, die Sie empfinden, ist rein und reichlich, aber Ihr Geist bleibt in einem Zustand unerschütterlicher Ruhe.

Nachdem Sie einige Minuten damit verbracht haben, Ihren Geist zu klären und die körperlichen Empfindungen dieser Übung zu genießen, kehren Sie langsam zu Ihrem Körper zurück und öffnen Sie Ihre Augen. Spüren Sie, wie sich Ihr Körper anfühlt.

Versuchen Sie, diera Qualität der Entspannung zu Beginn Ihres Tages lebendig zu halten. Kanalisieren Sie dieses Gefühl über den Tag hinweg und kehren Sie regelmäßig zu dieser Praxis zurück, um die Vorteile, die Sie innerhalb und außerhalb der Praxis selbst spüren, zu verstärken.

abschließende Gedanken

Tummo Meditation gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Ihre Meditationspraxis vertiefen, Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihre körperliche Ausdauer steigern können. Dieser tibetisch-buddhistische Meditationsstil ermöglicht es Ihnen, Ihre Körperwärme zu kontrollieren und Ihren Geist durch Atmung und Visualisierung zu beruhigen.

Wenn Sie möchten, können Sie diera Praxis sogar nutzen, um eine größere Toleranz gegenüber extremen Kältebedingungen zu entwickeln. Um wie buddhistische Mönche zu praktizieren, können Sie kalte Tücher auf Ihre Haut legen und das Trocknen üben, indem Sie die Fähigkeit nutzen, Ihren Körper zu erwärmen.

Indem Sie Ihr „inneres Feuer“ kanalisieren, entfalten Sie Ihr körperliches Potenzial und steigern die Freude, die Sie in Ihrem täglichen Leben empfinden. Auch wenn Sie diera Methode nicht für Extremsportarten nutzen möchten oder längere Eisbäder vertragen, können Sie von den Wundern dieser Meditationsart dennoch enorm profitieren.

Wenn diera Einführung Ihre Neugier geweckt hat, empfehle ich Ihnen, die Tummo-Meditation selbst zu entdecken. Nutzen Sie meinen Leitfaden als Ausgangspunkt für Ihre Erkundungen, konsultieren Sie ein Einführungsbuch oder einen Einführungskurs und nutzen Sie diera Techniken, um eine Vielzahl von Vorteilen für Ihre eigene Meditationspraxis zu entdecken.

Verwandt

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

  Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

  Anfängerleitfaden zur Tummo-Meditation

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Horoskop

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Horoskop