Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

863

ZU abnehmender Mond Es ist die Phase, in der der Mond allmählich kleiner wird und allmählich seine Sichtbarkeit verliert. Da es sich um die Phase mit der geringsten Anziehungskraft handelt, erfordert sie mehr Rückzug und Verinnerlichung.

Es ist Zeit, in uns selbst zu schauen und eine Selbstanalyse durchzuführen. Da es sich um die Abschlussphase des Zyklus handelt, ist es der ideale Zeitpunkt, über unsere Einstellungen nachzudenken und darüber, was wir ändern müssen, um im Leben erfolgreich zu sein.

Sie können sich auch den vollständigen Kalender für die abnehmende Mondsichel 2014 ansehen, um Ihren Aufstieg zu verfolgen.

Befreien Sie sich von allem, was Ihnen wehtut, und verdrängen Sie Menschen aus Ihrem Leben. ZU abnehmender Mond Es ist die ideale Phase, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen und neue Energie zu tanken. Daher gibt es keine bessere Phase, um negative Energien zu reinigen.

Tipps für Aktivitäten bei abnehmendem Mond:

Da es sich um eine Phase handelt, die uns an sich desorientiert lässt, hat Astrocentro fünf Tipps zusammengestellt, was zu tun ist, um die Auswirkungen des abnehmenden Mondes zu minimieren und das emotionale Gleichgewicht wiederzugewinnen:

1. Nehmen Sie ein Bad im Meer: Salzwasser eignet sich sehr gut zur Reinigung von Geist und Seele.

2. Starten Sie eine Blumentherapie: Die Blumentherapie ist für Menschen mit emotionalem Ungleichgewicht geeignet, die daher ihre Energien wieder auffüllen müssen. Da der abnehmende Mond durch ein Ungleichgewicht gekennzeichnet ist, ist es ein guter Zeitpunkt, Blütenessenzen auszuprobieren.

3. Reiki: Praxis, die tiefe Entspannung fördert und mit den mentalen, spirituellen und physischen Feldern jedes Einzelnen arbeitet. Erfahren Sie, wie Reiki funktioniert.

4. Sauber: So wie es wichtig ist, alles loszuwerden, was uns daran hindert, zu reinigen und Energie zu erneuern, ist es auch wichtig, uns von unnötigen, kaputten und nutzlosen Gegenständen in unserem Leben zu befreien. So starten Sie wirklich mit dem „richtigen Fuß“ in einen neuen Zyklus.

5. Nehmen Sie Kontakt mit der Natur auf: Gehen Sie barfuß und lassen Sie die gesamte negative Energie los, die sich in Ihnen angesammelt hat.

Wenn Sie eine persönlichere Beratung wünschen, um mehr über die Mondphasen und darüber zu erfahren, was Sie in jeder Phase tun sollten, verfügt Astrocento über 40 Astrologen, die Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit per Chat, Telefon oder Y también-Correo kontaktieren können. .

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

  Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

  Abnehmender Mond: Abschluss des Zyklus

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale