7 Schritte zur Lebensplanung

7 Schritte zur Lebensplanung

Wenn Sie nach Antworten suchen, wie Sie planen, alleine zu leben und bald unabhängig zu werden, haben wir eine gute Nachricht: Sie sind an der richtigen Stelle!

Wir warnen Sie bereits, dass es nicht einfach ist, erfordert Disziplin und VerantwortungAber die wirtschaftliche Organisation ist unerlässlich und macht den Aufwand lohnenswert.

Grundsätzlich müssen Sie darauf vorbereitet sein, Ihr Haushaltsbudget zu verwalten, mit dem Unerwarteten umzugehen und Ihre eigene Routine von Grund auf zu erstellen.

Damit diera Reise reibungsloser verläuft, haben wir einen Leitfaden mit wertvollen Tipps zur Finanzplanung, Kostenkontrolle und Vorbereitung Ihres Umzugs zusammengestellt.

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie also bis zum Ende und finden Sie heraus, dass es möglich ist, Ihre Unabhängigkeit zu erlangen!

Wie man plant, alleine zu leben und dem Welttrend zu folgen

Zu wissen, wie man das Alleinleben plant, wird zu einer Grundvoraussetzung, da sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, allein auf der Welt zu leben.

In den USA bestanden im Jahr 2019 28,3 % der Haushalte aus einer Einzelperson (1970 waren es 17 %), wie aus in Statista veröffentlichten Daten hervorgeht.

Im Vereinigten Königreich wird nach Schätzungen des Office for National Statistics, die im Guardian veröffentlicht wurden, erwartet, dass bis 2039 jeder siebte Brite (10,7 Millionen Menschen) allein leben wird.

Die Erklärung für dieses Phänomen liegt im Wirtschaftswachstum und den beruflichen Möglichkeiten, die der Bevölkerung mehr Wahlfreiheit geben, sowie im Aufschieben von Heiraten und Kindern.

Mit diesem neuen Lebensstil verbringen die Menschen mehr Zeit damit, sich auf ihre eigene Karriere und persönliche Entwicklung zu konzentrieren Alleine zu leben macht es einfacher..

Wie viele Menschen leben allein in Brasilien?

In Brasilien überwiegen immer noch Einfamilienhäuser und die Zahlen sind zurückhaltender, aber sie verändern sich auch: die Zahl der allein lebenden Menschen stieg zwischen 2005 und 2015 von 10,4 % der Bevölkerung auf 14,6 %, nach IBGE-Daten. Davon sind 44,3 % ältere Menschen über 60 Jahre, die nicht immer freiwillig allein sind.

Andererseits zeigt die Umfrage, dass viele junge Menschen gegen den Strom der sogenannten „Känguru-Generation“ schwimmen: Jeder Arroja im Alter zwischen 25 und 34 Jahren lebte im Jahr 2015 trotz eigenem Einkommen noch bei seinen Eltern (im Jahr 2005 lag das Verhältnis zwischen 1 und 5).

Zu den Faktoren, die den Widerstand gegen das Verlassen des Elternhauses im Erwachsenenalter erklären, gehören späte Eheschließungen, hohe Lebenshaltungskosten, mehr Studienjahre und affektive Probleme.

Zusätzlich, Die meisten jungen Menschen sind immer noch bereit, sich den Herausforderungen des Alleinlebens zu stellen im Namen ihrer Unabhängigkeit, und die Zahl der Einpersonenhaushalte wird in den kommenden Jahren tendenziell zunehmen.

Die größten Herausforderungen des Alleinlebens

Es ist habitual, dass Sie Fragen zur Planung Ihres Alleinlebens haben, aber Sie sollten sich auf die Herausforderungen des Alleinlebens vorbereiten.

Zunächst die Kernfrage: „Wie viel kostet es, alleine zu leben?“ Seien Sie sich sofort darüber im Klaren, dass die Planung Ihres Budgets die komplexeste und wichtigste Aufgabe zur Erlangung Ihrer Autonomie sein wird.

Laut einer Umfrage des Credit Protection Service (SPC Brazil) und des National Confederation of Store Managers (CNDL) 79 % der Alleinlebenden haben dies finanziell nicht eingeplant.

Das Problem ist, dass die Situation außer Kontrolle geraten und Sie in die Schuldenfalle führen kann, aber das ist doch definitiv nicht das, was Sie wollen, oder?

Um diera Situation zu vermeiden, müssen Sie über eine gute Finanzplanung für den Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen wie einer Entlassung verfügen, da Sie allein für die Haushaltsrechnungen verantwortlich sind.

Darüber hinaus erfordert die Planung, alleine zu leben, eine psychologische Vorbereitung und Entscheidungen, die Ihre Lebensqualität bestimmen, wie wir weiter unten sehen werden.

So planen Sie in 7 Schritten, alleine zu leben

Zu verstehen, wie man ein Alleinleben plant, ist der sicherste Weg, ohne so viele Rückschläge Unabhängigkeit zu erlangen.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um sich im Voraus zu organisieren:

Im Folgenden erklären wir alle Details zu jedem einzelnen davon.

1. Schulden abbezahlen und eine Notrücklage aufbauen

Beginnen Sie erst dann mit der Planung, alleine zu leben, wenn Sie Ihre Schulden abbezahlt und eine Notrücklage gebildet haben.

Schließlich, Sie möchten nicht einen Teil des Einkommens auf alle Verbindlichkeiten übertragengeschweige denn das Risiko einer weiteren Verschuldung aufgrund unvorhergesehener Umstände.

Damit Sie beruhigt umziehen können, sollte die wirtschaftliche Reserve ausreichen, um zwischen sechs und zwölf Monaten Fixkosten zu decken.

Wenn Sie immer noch nicht über das nötige Geld verfügen, ist es besser, noch ein paar Monate länger zu sparen, als hohe Ausgaben ohne Garantie in Kauf zu nehmen.

2. Berechnen Sie alle Fixkosten

Der nächste Schritt besteht darin, alle Ihre Fixkosten zu Papier zu bringen und herauszufinden, wie hoch die Lebenshaltungskosten für Sie sein werden.

Dies ist die Zeit dafür Definieren Sie anhand Ihres Einkommens den Lebensstandard, den Sie sich leisten könnenRecherche der Preise und Festlegung von Limits für jede Ausgabe.

Hier kommen viele Leute in die Quere, da es im Elternhaus mehrere „unsichtbare“ Ausgaben gibt und es für Sie schwierig sein wird, Ihr Konsumverhalten aufrechtzuerhalten, indem Sie die Miete und alle Ihre Rechnungen bezahlen. Es ist gut, dass Sie diera übernehmen dies berücksichtigen. sofort.

Addieren Sie zunächst die folgenden monatlichen Haushaltsausgaben:

  • Miete und Eigentumswohnung (unter Berücksichtigung des Durchschnitts der gewünschten Region);
  • Verbrauchsrechnungen (Wasser, Strom, Gas usw.);
  • televisión, Telefon, Internet und Mobiltelefon;
  • Gesundheitsplan (falls zutreffend);
  • Abonnementdienste (Netflix, Spotify usw.);
  • Supermarkt (Lebensmittel, Körperpflege, Reinigungsmittel usw.);
  • Reinigungsservice (falls vertraglich vereinbart);
  • Fitnessstudio-Anmeldung, Universität, Kurs usw.

Hier finden Sie 10 Tipps, wie Sie am Markt sparen und Spontankäufe vermeiden können.

Wenn Sie ein Coche haben, sollten Sie auch Versicherungs-, Wartungs- und IPVA-Kosten berücksichtigen. Wenn Sie ein Haustier haben, berücksichtigen Sie auch dessen Ausgaben.

Wünschen Sie Rat? Nutzen Sie unsere kostenlose monatliche Ausgabentabelle, um den Überblick zu behalten! Es ist einsatzbereit. Laden Sie es einfach herunter und geben Sie Ihre Werte ein, da alle Berechnungen automatisch durchgeführt werden.

KOSTENFORMULAR HERUNTERLADEN

3. Schätzen Sie die variablen Ausgaben

Neben den Fixkosten ist es bei der Planung, alleine zu leben, auch wichtig, die variablen Ausgaben zu berücksichtigen.

Wenn Sie es bereits gewohnt sind, eine Finanzkontroll-Aplicación oder eine Tabellenkalkulation zu verwenden, ist es ganz einfach: Addieren Sie einfach die Ausgaben als Pharmazie, Bekleidung, Elektronik, Freizeit, Bildung, TransportNeben anderen sporadischen Ausgaben der letzten Monate, und berechnen Sie einen Durchschnitt.

Wenn nicht, können Sie im Kopf einen Durchschnittswert berechnen, der allerdings nicht sehr genau ist. Dadurch erhalten Sie eine monatliche Kostenschätzung, die Sie in Ihr Budget einbeziehen können.

Hier erklären wir, was variable Ausgaben sind und zeigen Ihnen auch einige Tipps, wie Sie damit sparen können.

4. Planen Sie Ihr Budget entsprechend Ihrem Einkommen

Mit den aufgeführten Fixkosten haben Sie bereits die Grundlage, Ihr Budget entsprechend Ihrem monatlichen Einkommen zu planen. Es gibt verschiedene Methoden zur Budgetzusammensetzung, die Sie verwenden können, wie zum Beispiel:

  • 50-30-20: 50 % für wesentliche Ausgaben, 30 % für Freizeit und persönliche Wünsche und 20 % für finanzielle Prioritäten (z. B. Finanzierung und Investitionen);
  • 60-20-10-10: 60 % für wesentliche Ausgaben, 20 % für finanzielle Prioritäten, 10 % für Investitionen und 10 % für Freizeit und andere überflüssige Ausgaben.

Darüber hinaus empfehlen Finanzexperten häufig, dass Sie nicht mehr als 50 % Ihres Einkommens für Fixkosten und nicht mehr als 30 % für die Miete aufwenden sollten.

Bei all dieran Prozentsätzen handelt es sich jedoch lediglich um Richtwerte, da nur Sie den idealen Kontostand ermitteln können Was sind Ihre Prioritäten?. Betrachten Sie dazu den Nettobetrag Ihres Gehalts bzw. Nettoeinkommens (ohne Steuern, Gebühren und andere Rabatte) und berechnen Sie, wie viel Prozent des Einkommens für wesentliche Ausgaben verwendet werden.

Mit diesem Ergebnis entscheiden Sie, wie Sie den Rest des Budgets auf variable Ausgaben, Investitionen, Kultur, Bildung und Freizeit verteilen.

Denken Sie daran, dass es durchaus möglich ist, mit wenig Geld allein zu leben, solange Sie ein einfacheres Leben akzeptieren. ein Einkommen haben stabil und in der Lage sein, diera Finanzregeln anzuwenden.

5. Wählen Sie Ihre neue Immobilie mit Bedacht aus

Einer der grundlegenden Punkte bei der Planung eines Alleinlebens ist die sorgfältige Auswahl der Immobilie Die Miete wird sein der größte Budgetaufwand und das Haus oder die Wohnung wird Ihren Lebensstil prägen.

Bei der Suche nach einer Immobilie ist es wichtig abzuwägen, ob es sich lohnt, etwas mehr zu bezahlen, um beispielsweise näher am Arbeitsplatz zu wohnen, weniger für Transport auszugeben und eine bessere Lebensqualität zu haben.

Ein weiteres Problem ist die Größe und Aufteilung der Räume im Haus, die Ihren Bedürfnissen ohne Übertreibungen genügen müssen – denken Sie an die Reinigung und Anordnung der Räume –. Berücksichtigen Sie außerdem Kriterien wie Sicherheit, Nähe zu Geschäften und Parks, Wert der Eigentumswohnung, IPTU und Nachbarschaft.

Vergessen Sie schließlich nicht die Versicherungen und Garantien für die Vermietung einer Immobilie, die zusätzliche Kosten verursachen können.

6. Beeilen Sie sich nicht mit der Dekoration Ihres Hauses

Nachdem Sie Ihre Finanzen organisiert, Ihr Budget geplant und Ihre neue Richtung festgelegt haben, sind Sie bereit, den Sprung zu wagen. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Emotionen einzudämmen Gehen Sie nicht raus und kaufen Sie alle Möbel und Dekorationen deiner Träume zugleich. Wenn das passiert, beginnen Sie Ihr neues Leben mit Kreditkartenschulden.

Am Anfang kommt es darauf an, das Wesentliche zu haben, wie z Kühlschrank, Tisch, Bett, Küche, Waschmaschine und Mikrowelle. Die teuersten Artikel wie Sofas, Sessel, Regale, Teppiche, Lampen und Dekorationsgegenstände können Sie nach und nach kaufen, immer im Rahmen des von Ihnen geplanten Budgets.

Um zunächst Geld zu sparen, können Sie eine machen offenes Haus Treffen Sie sich mit Freunden, um ein paar grundlegende Dinge zu verdienen, finden Sie Secondhand-Läden und schließen Sie sich zum Beispiel Tausch- und Task-Force-Gruppen auf Fb an.

Ein weiterer Tipp ist, das Haus mit wenig Geld, gebrauchten Möbeln, Kunsthandwerk und viel Kreativität zu dekorieren!

7. Machen Sie sich bereit für einen neuen Lebensstil

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr Alleinleben praktisch planen, müssen sich aber auch psychologisch darauf vorbereiten. Schließlich ist es ein großer Schritt, einen eigenen Raum zu haben und seine Rechnungen zu bezahlen, und die Umstellung kann in den ersten Monaten schwierig sein.

Natürlich hat das Alleinleben unzählige Vorteile: Privatsphäre, Autonomie, das zu tun, was man will, Freiheit bei der Verwaltung seiner Entscheidungen und seines Geldes sowie andere Vorteile, die nur die Unabhängigkeit mit sich bringt.

Aber gleichzeitig müssen Sie viele Spargewohnheiten aufgeben, viel verantwortungsvoller sein und löse täglich alles – vom kaputten Wasserhahn bis zur Beschwerde des Nachbarn –, zusätzlich zu der unvermeidlichen Einsamkeit, die manchmal auftritt.

Was wir sagen können ist, dass sich die Mühe am Ende lohnt und es fast immer ein Weg ist, auf dem es kein Zurück mehr gibt.

Der Zweck von Neon besteht darin, Ungleichheiten zu verringern und einfachere und gerechtere finanzielle Wege aufzuzeigen, denn jeder verdient eine glänzende Zukunft. Finanzielle Bildung ist einer der Grundpfeiler dafür. Deshalb sind wir hier, um Sie auf Ihrer finanziellen Reise zu begleiten.

Lernen Sie Neón und alle Produkte kennen, die Sie hier erwarten.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel 7 Schritte zur Lebensplanung

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 7 Schritte zur Lebensplanung

  7 Schritte zur Lebensplanung

  7 Schritte zur Lebensplanung

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen