63 weibliche japanische Namen

63 weibliche japanische Namen

Yumi (ゆみ)

Yumi ist einer der beliebtesten japanischen Frauennamen. Es bedeutet „überreiche Schönheit“, „überaus schöne Frau“ oder „schöner Pfeil und Bogen“. Es kommt von den Symbolen:

  • Du (由) – Grund, Ursache/ Mein (美) – Schönheit;
  • Du (裕) – Fülle/ Mein (美) – Schönheit;
  • Du (弓) – Pfeil und Bogen/ Mein (美) – Schönheit.

Mayumi (まゆみ)

vom japanischen Hiragana まゆみDer Name Mayumi bedeutet „königlicher Pfeil und Bogen“, „echter Recurvebogen“ oder „wahre und schöne Vernunft“.

  • schlecht (真) – echt, echt/ Yumi (弓) – Pfeil und Bogen oder Recurvebogen;
  • schlecht (真) – echt, echt/ Du (由) – Grund, Motiv/ Mein (美) – wunderschön.

Harumi (はるみ)

Harumi bedeutet „Frühlingsschönheit“, „Frühlingsfrucht“. Es ist ein weiblicher Name mit mehreren Bedeutungen und Kanjis, die wichtigsten sind:

  • Haru (春) – Frühling/ Mein (美) – Schönheit;
  • Haru (春) – Frühling/ Mein (実) – Frucht.

Saori (さkamり)

Saori hat eine ungewisse Bedeutung. kommt von den Elementen sa (沙) was Sand oder bedeutet sa (早) was schnell, früh, mit ist oder ich (織) bedeutet Weben.

Es bedeutet „Sand, der sich sammelt, der webt“ oder „schnelles und fortgeschrittenes Weben“.

Akemi (あけみ)

das Kanji Mein (美) dieses Namens bedeutet Schönheit in allen Gelenken. nehmen hat drei Bedeutungen: nehmen (明), Helligkeit, nehmen (朱), das rot ist, und nehmen (暁) bedeutet Aurora, Morgendämmerung.

Akemi bedeutet „die schön scheint“, „schönes Licht“, „wunderschöner Schein“, „wunderschöner Sonnenaufgang“.

Naomi (な な み )

Naomi bedeutet in Japan „schöne Ehrlichkeit“, „überragende Schönheit“ oder „schöner roter Apfel an der Schnur“.

  • NEIN (直) – Ehrlichkeit, Offenheit/ Mein (美) – Schönheit;
  • NEIN (尚) – später/ Mein (美) – Schönheit;
  • In (奈) – roter Apfel/ ENTWEDER (緒) – Zeichenfolge/ Mein (美) – Schönheit.

Mahina (まひな)

Es ergibt sich aus den Bedingungen schlecht (真) was echt, wahr und bedeutet hina (雛) Das ist ein junger Vogel, Küken.

Mahina hat die Bedeutung von „echter Vogel“, „junger und wahrer Vogel“.

Ayumi (あゆみ)

Ayumi ist ein Name, der Asien feiert, denn er bedeutet „Grund für asiatische Schönheit“, „Grund für asiatische Schönheit“.

entstehen aus Kanji Er (亜) was Asien bedeutet, Du (由) was Grund, Ursache und bedeutet Mein (美) was Schönheit ist.

Misaki (みさき)

Name mit einer Symbolik, die mit der Natur verbunden ist. Misaki bedeutet „wunderschön blühend“, „die Schönheit, die blüht“ oder „das Meer, das blüht“.

passen Sie die Elemente an Mein (美) was Schönheit ist oder Mein (海) bedeutet Meer, mit Nutzen (咲) was gedeihen soll.

Natsuki (なつき)

Natsuki bedeutet „essbares Gemüse, das mit dem Mond wächst“ oder „Sommer der Hoffnung“. Es gibt zwei Kanji-Gewerkschaften:

  • In (菜) – essbares Gemüse/ Tsuki (月) – Mond;
  • Natsu (夏) – Sommer/ ki (希) – Hoffnung.

Nara (なら)

Nara ist ein kurzer und milder Name und hat seinen Ursprung in den folgenden Symbolen:

  • In (奈) – roter Apfel/ Frosch (良) – gut, ausgezeichnet.

Es bedeutet „ausgezeichneter, guter roter Apfel“.

Sachiko (さちこ)

Sachiko hat die Bedeutung von „intelligentes Mädchen, das hilft“, „weises und schnelles Mädchen“ oder „glückliche Tochter“. Die Kanji sind:

  • sa (佐) – Hilfe/ chi (知) – Wissen/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • sa (早) – schnell, schnell/ chi (智) – Weisheit, Wissen/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • sachi (幸) – Glück/ ko (子) – Junge, Tochter.

Sayonara (さよなら)

Dieser Name, dessen Variación Saionara ist, hat seinen Ursprung im japanischen Wort Sayónara, was „Auf Wiedersehen“, „Bis später“ oder „Auf Wiedersehen“ bedeutet.

Himari (ひまり)

Himari passt zu den Kanjis Encuentro (陽), was Sonnenlicht ist und Mari (葵) bedeutet Stockrose und bezieht sich auf die Pflanze mit wunderschönen Blüten. kann auch herkommen himari (向日葵), was Sonnenblume bedeutet.

Es bedeutet „Stockrose, die Sonnenlicht bringt“ oder „Sonnenblume“.

Mei (めい)

Der kurze und zart klingende Name Mei kommt aus den folgenden Kombinationen:

  • Mich (芽) – Pflanzenspross/ Yo (依) – Vertrauen;
  • Mich (芽) – Pflanzenspross/ Yo (衣) – Kleidung.

Es bedeutet „zuverlässiger Pflanzenspross“ oder „Kleidung aus Pflanzenspross“.

Yoki (ゆき)

Dieser Name ist eine Variación des japanischen Yuki und hat vier Bedeutungen. Sie sind „Schnee“, „Ursprungsgrund“, „Daseinsprinzip“ oder „Ursprung der Freundschaft“.

  • Yuki (雪) – Schnee;
  • Du (由) – Grund, Ursache/ ki (紀) – Anfang, Ursprung;
  • Du (有) – Existenz, Domäne/ ki (紀) – Anfang, Ursprung;
  • Du (友) – Freundschaft/ ki (紀) – Anfang, Ursprung.

Hina (ひな)

Hina ist einer der beliebtesten weiblichen Namen in Japan, er hat seinen Ursprung im Begriff hina (雛), was „Huhn“ oder „Puppe“ bedeutet.

Akari (あかり)

vom japanischen Hiragana あかりAkari bedeutet „helles Dorf“ oder „rötlich-weißer Jasmin“. Zwei Kanji:

  • nick (明) – hell/ lachen (里) – Stadt;
  • nick (朱) – zinnoberrot, scharlachrote Farbe/ lachen (莉) – weißer Jasmin.

Riko (りこ)

Der Name Riko setzt sich zusammen aus lachen (莉), das ist weißer Jasmin (im Zusammenhang mit der Blume), und ko (子) was Mädchen, Tochter bedeutet.

Jasmin ist eine duftende Blume, die zur Herstellung von Duftstoffen und Parfüms verwendet wird. Riko erhält die Bedeutung von „parfümiertes Mädchen“, „zarte und parfümierte Tochter wie weißer Jasmin“.

Yoshiko (よしこ)

Yoshiko bedeutet „guter Junge“, „schöner Junge“ oder „duftender Junge“. Die Namensbildung ergibt sich aus:

  • Yoshi (良) – gut, ausgezeichnet/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • Yoshi (美) – Schönheit/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • Yoshi (芳) – lecker, duftend/ ko (子) – Junge, Tochter.

Midori (みどい)

Midori bedeutet „Grün der Natur“, „natürliche Vegetation“ oder „Blau“. Es wird durch mehrere Symbole dargestellt, die wichtigsten sind:

  • Midori (緑) – grün, Natur;
  • Midori (翠) – Vegetation, Natur;
  • Midori (碧) – blau.

Tsunade (つなで)

Tsunade bedeutet „Seil“ und hat im weiteren Sinne die Bedeutung von „Vereinigung“, „Aufstieg“ und „Glück“.

Das Seil ist für die Japaner ein Schutzsymbol, wird als Dekoration verwendet und an heiligen Orten aufgehängt.

Spirited Away (ちひろ)

Chihiro ist der Name der Hauptfigur des japanischen Zeichentrickfilms „Chihiros Reise ins Zauberland“. Passen Sie das Kanji an chiwas bedeutet tausend und Hirowas bedeutet suchen, suchen.

Chihiro bedeutet „tausend Suchen“.

Mizuki (みずき)

Mizuki besteht aus mehreren Kanji, die bekanntesten sind:

  • mizu (瑞) – glückliches Omen / ki (希) – Hoffnung;
  • Mein (美) – Schönheit/ Tsuki (月), was Mond bedeutet.

Es bedeutet „glückliches und hoffnungsvolles Omen“ oder „schöner Mond“.

Seiko (せいこ)

Seiko hat die volle Bedeutung von „aufrichtiges Mädchen“, „heilige Tochter“ oder „perfektes Mädchen“. Beliebte Kombinationen sind:

  • wissen (誠) – Aufrichtigkeit, Wahrheit/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • wissen (聖) – heilig, heilig/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • wissen (成) – Perfektion, Leistung/ ko (子) – Junge, Tochter.

Süße oder kawaii japanische Frauennamen

Sakura (さくら)

Sakura bringt die zarte Symbolik und den sanften Klang mit und ist in Japan und Brasilien beliebt. Es bedeutet „Kirschblüte“, „ausgezeichnete Blüte“.

  • Sakura (桜) – Kirschblüte;
  • Saku (咲) – Blüte/ Frosch (良) – gut, ausgezeichnet.

Sayuri (さゆり)

Sayuri bedeutet „kleine Lilie“, „frühwüchsige Lilie“. Die Lilie ist eine Blume, die Schönheit, Reinheit und Unschuld symbolisiert.

  • sa (小) – klein/ Yuri (百合) – Lilie;
  • sa (早) – schnell, früh/ Yuri (百合) – Lilie.

Keiko (けいこ)

Keiko hat mehr als sechs Bedeutungen und Kombinationen. Die wichtigsten sind „gesegnetes Mädchen“, „Tochter, die Glück bringt“ oder „ehrenhaftes Mädchen“. das Element ko (子) ist immer dasselbe, es bedeutet Mädchen, Tochter.

  • kei (恵) – Segen, göttliche Gnade;
  • kei (慶) – Freude, Glück;
  • kei (敬) – Respekt, Ehre.

Meins (みkam)

Mio ist ein Kurzname mit zarter Symbolik und bedeutet „die Kirschblüte ist wunderschön“. Passen Sie das Kanji an Mein (美) was Schönheit ist, und ENTWEDER (桜) bedeutet Kirschblüte.

Hana (はな)

Hana bedeutet auf Japanisch wörtlich „Blume“. des Kanji hana (花).

Haru (はる)

Haru ist ein Unisex-Name, der hauptsächlich für Mädchen verwendet wird. der Begriff fällt ihm ein Haru (春) und bedeutet „Frühling“.

Emi (えみ)

Emi ist ein kurzer und zierlicher Name, der „die Schöne und Gesegnete“ oder „schöne Malerei“ bedeutet. Es besteht aus den Elementen:

  • Ist (恵) – Segen, göttliche Gnade/ Mein (美) – Schönheit;
  • Ist (絵) – Malerei/ Mein (美) – Schönheit.

Hinata (ひなた)

Hinata bedeutet „sonniger Ort“, „zur Sonne hin“ oder „Sonnenblume“. Die Sonne symbolisiert Licht, Vitalität und Kraft und ist ein nationales Wahrzeichen Japans.

  • hinata (日向) – sonniger Ort;
  • hinata (陽向) – der Sonne entgegen;
  • Variación von himawari (向日葵) – Sonnenblume.

Aoi (あ い い)

Der Name Aoi kommt aus dem Japanischen. aoi (葵), das ist Stockrose, eine Pflanze mit wunderschönen Blüten.

Aiko (あいこ)

Aiko hat die Symbolik der Zuneigung und den süßen Klang.

Passen Sie das Kanji an Dort (愛), was Liebe, Zuneigung und bedeutet ko (子) was Mädchen, Tochter bedeutet. Es hat die Bedeutung „geliebte Tochter“, „geliebtes Mädchen“.

Yoko (ようこ)

Yoko bedeutet „strahlendes Mädchen“ oder „kindlicher Ozean“. Die Kanji sind:

  • ICH (洋) – Ozean/ ko (子) – bedeutet Kind, Tochter;
  • ICH (陽) – Sonne/ ko (子) – bedeutet Mädchen, Tochter.

Mimi (みみ)

Mimi kommt von den japanischen Begriffen Mein (美) was Schönheit ist, und Mein (海) bedeutet Ozean, Meer. Es erhält die Bedeutung von „schöner Ozean“, „schönes Meer“.

Yuna (ゆうな)

Yuna bedeutet „essbare Gemüsezwiebel“ oder „überlegener roter Apfel“.

  • Du (結) – Bündnis, Unentschieden/ In (菜) – essbares Gemüse;
  • Du (優) – Überlegenheit, Freundlichkeit/ In (奈) – roter Apfel.

Meins (みな)

Mina erscheint mit den japanischen Symbolen: Mein (美) was Schönheit ist, und In (奈) bedeutet roter Apfel. Es hat die Bedeutung „schöner roter Apfel“.

Yua (ゆあ)

Dieser weibliche Name hat eine besondere Bedeutung: „Band der Liebe“, „Band der Zuneigung, Liebe“.

kommt aus Kanji Du (結), was Backlink, Backlink und ist Er (愛) was Liebe, Zuneigung bedeutet.

Ami (あみ)

Ami bedeutet in Japan „Meer Asiens“ oder „Meer der Farben“, „Gemälde des Meeres“. Kombinieren Sie die Begriffe:

  • Er (亜) – Asiatisch/ Mein (海) – Ozean, Meer;
  • Er (彩) – bunt, malend/ Mein (海) – Ozean, Meer.

Aya (あや)

Aya hat vier Kanji-Bedeutungen und Vereinigungen:

  • Oh (文) – Schreiben, Wissen;
  • Oh (彩) – bunt, malend;
  • Er (亜) – Asiatisch/ bereits (矢) – Pfeil, schnell;
  • Oh (綾) – Stoff.

Es bedeutet „Schrift, Wissen“, „Farbmalerei“, „schneller Pfeil Asiens“ oder „Stoff“.

Eiko (えいこ)

Eiko bedeutet „wohlhabendes Mädchen“, „ausgezeichnete Tochter“ oder „nachdenkliches Mädchen“. Die Bedeutung des Begriffs ko (子) ist in diesem Namen festgelegt, es bedeutet Mädchen, Tochter. Die anderen Symbole sind:

  • Hey (栄) – Wohlstand, Gedeihen;
  • Hey (英) – Exzellenz;
  • Hey (映) oder (暎) – Reflexion;

Kei (けい)

Kei ist ein kurzer und starker Name und bedeutet „gesegnet“, „ehrenhaft“ oder „mutig, rein“.

  • kei (恵) – Segen;
  • kei (敬) – Respekt, Ehre;
  • kei (圭) – mutig, rein, aufrecht.

Kimi (きみ)

Kimi hat vier Hauptbedeutungen: „Dame“, „edle Schönheit“, „schöne Hoffnung“ oder „Anfang der Schönheit“.

  • Kimi (君) – Dame, Dame;
  • ki (貴) – edel, kostbar/ Mein (美) – Schönheit;
  • ki (希) – Hoffnung/ Mein (美) – Schönheit;
  • ki (紀) – Anfang, Ursprung/ Mein (美) – Schönheit.

Momo (もも)

Name, der sanft und liebevoll klingt, kommt aus dem Japanischen Mama (桃) und bedeutet „Pfirsich“.

Himeko (ひめこ)

Himeko hat eine Symbolik, die mit Adel und Königtum verbunden ist. Passen Sie das Kanji an hime (姫) wer ist eine Prinzessin, und ko (子) was Mädchen, Tochter bedeutet.

Es erhält die Bedeutung von „königliches Mädchen“, „Tochter, die eine Prinzessin ist“.

Katsuki (かつき)

Katsuki ist ein Unisex-Name, der jedoch eher für Mädchen verwendet wird und folgende Elemente mit sich bringt:

  • Katsu (勝) – Sieg/ ki (季) – Jahreszeit;
  • ka (香) – Duft, Parfüm/ Tsuki (月) – Mond.

Es bedeutet „siegreiche Jahreszeit“ oder „Duft des Mondes“.

Mika (みか)

Der Name Mika bedeutet „schöner Duft“, „die Schöne und Schöne“ oder „Sommerschönheit“. Die Bedingungen sind:

  • Mein (美) – Schönheit/ ka (香) – Duftstoff, Parfüm;
  • Mein (美) – Schönheit/ ka (佳) – Schönheit;
  • Mein (美) – Schönheit/ ka (夏) – Sommer.

Noah (のえ)

Noe ist ein anderer und kurzer weiblicher Vorname. Es stammt aus den japanischen Begriffen drin (乃) das heißt du, mit Ist (衛), was Liebe, Zuneigung bedeutet.

Es erhält die Bedeutung von „Du bist Liebe“, „Du bist Zuneigung“.

Seltene japanische Frauennamen

Amami (あまみ)

Amami bedeutet „Himmel und Meer“ oder „Paradies im Meer“. von Kanji Liebe (天) was Himmel, Paradies und ist Mein (海) bedeutet Meer.

Terumi (てるみ)

Terumi wird es tun das Hiragana passiert ihm. てるみ und das Kanji hast du (照) bedeutet strahlen, leuchten und Mein (美), was Schönheit ist.

Es erhält die besondere Bedeutung von „derjenige, der Schönheit ausstrahlt“.

Fumiko (ふみこ)

Fumiko bedeutet „kultiviertes und weises Mädchen“, „reiches und schönes Mädchen“ oder „Tochter, die so schön ist wie die Lotusblume“. Der Begriff ko (子) des Namens ändert sich nicht, es bedeutet Mädchen, Tochter. Die anderen Symbole sind:

  • geräuchert (文) – Schreiben, Wissen;
  • Fu (富) – Reichtum/ Mein (美) – Schönheit;
  • Fu (芙) – Lotusblume/ Mein (美) – Schönheit.

Hideko (ひでこ)

Hideko ist ein stark klingender Name und bedeutet „ausgezeichnete Tochter“, „Mädchen, das die Sonne scheinen lässt, sonnig“. das Kanji ko (子) ist fest und bedeutet Mädchen, Tochter.

  • verstecken (英) oder (秀) – Exzellenz;
  • Encuentro (日) – Tag, Sonne/ In (出) – erscheinen.

Isōko (いそこ)

Name mit Symbolen, die mit der Natur verbunden sind. Isoko bedeutet „Strandmädchen“, „Tochter, die den Strand liebt“. entsteht aus dem Kanji Ich mag es (礒) was Strand ist, und ko (子) bedeutet Mädchen, Tochter.

Matsuko (まつこ)

Matsuko hat seinen Ursprung in den Elementen matsu (松), was Kiefer ist, und ko (子) bedeutet Mädchen, Tochter.

Es bedeutet „Junge, der Kiefern liebt“.

Hikaru (ひかる)

Der Name Hikaru symbolisiert Erleuchtung und bedeutet „Licht, Glanz“. Es stammt aus dem Begriff hikaru (光).

Sawako (さわこ)

Sawako bedeutet „erfrischendes Mädchen“ oder „ruhige Tochter, die anderen hilft“. hat das Kanji ko (子) mit der Bedeutung von Mädchen, Tochter. Die anderen Kanji sind:

  • Gebirge (爽) – erfrischend;
  • sa (佐) – Hilfe/ Washington (和) ​​​​​​​​- Ruhe, Harmonie.

Tsuneko (つねこ)

Tsuneko hat die Bedeutung von „ewige Tochter“ oder „gewöhnliche Tochter“.

  • Tsune (恒) – immer/ ko (子) – Junge, Tochter;
  • Tsune (常) – immer, normalerweise/ ko (子) – Junge, Tochter.

du (よう)

Dieser Name symbolisiert Erleuchtung, Vitalität, Energie und Wissen. des Begriffs ICH (陽) bedeutet Sonne.

Emiko (えみこ)

Emiko hat mehr als sieben Kanji-Bedeutungen und -Kompositionen. Der Begriff ko (子) ist immer dasselbe, es bedeutet Mädchen, Tochter.

  • emi (笑) – lächeln;
  • Ist (恵) – Segen, göttliche Gnade/ Mein (美) – Schönheit;
  • Ist (絵) – Malerei/ Mein (美) – Schönheit;
  • Ist (英) – Exzellenz/ Mein (美) – Schönheit.

Es erhält die Bedeutung „lächelndes Mädchen“, „schönes und gesegnetes Mädchen“, „Tochter, die ein wunderschönes Bild darstellt“ oder „schöne und ausgezeichnete Tochter“.

Kazuko (かずこ)

Kazuko bedeutet „friedliches Mädchen“, „ausgeglichene Tochter“. die Elemente vereinen kazu (和) ​​​​das ist Frieden, Harmonie und ko (子) Das ist ein Kind, eine Tochter.

Kiyōko (きよこ)

Kiyoko bedeutet „reines Mädchen“, „Mädchen, das aus der glücklichen Generation stammt“ oder „Tochter, die der Ursprung dieser Generation war“. hat das Kanji ko (子) fest, bedeutet Junge, Tochter.

  • Kiyo (清) – sauber, rein;
  • ki (喜) – Freude, Glück/ ICH (代) – Generation;
  • ki (紀) – Anfang, Ursprung/ ICH (代) – Generation.

Japanisches Alphabet:

Die Namen bestehen hauptsächlich aus Hiragana und Kanji, zwei japanischen Alphabeten. Das erste wird in Japan am häufigsten verwendet und das zweite sind grafische Symbole chinesischen Ursprungs, gemischt mit der japanischen Sprache.

Siehe auch:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel 63 weibliche japanische Namen

und alles rund um Gesundheit, Babynamen und Dinge rund ums Baby gefallen hat. .

 63 weibliche japanische Namen

  63 weibliche japanische Namen

  63 weibliche japanische Namen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Säugling

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Babys