5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

NFTs erfreuen sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Ein Beweis dafür ist, dass dieser Markt im Jahr 2021 mehr als 23 Milliarden US-Dollar an Verhandlungen einbrachte und sich sogar in Sobresaliente verliebte. In einem boomenden Markt ist es für Anleger fast schon eine Pflichtaufgabe, zu wissen, wie man NFTs kauft und verkauft.

Möglicherweise sind Sie mit diesem Begriff und seinem Konzept nicht vollständig vertraut, aber seine Kenntnis wird Ihnen sicherlich dabei helfen, die Zukunft des Finanzmarkts einzuschätzen. Hier in diesem Artikel sprechen wir mehr darüber und darüber, welche Plattformen Sie für den Handel nutzen können.

In diesem Inhalt sehen Sie:

Was ist NFT?

NFT ist die Abkürzung für Non-Fungible Tokens, was auf Portugiesisch bedeutet nicht fungibler Token. So bezeichnet man eine Art digitales Zertifikat, dessen Funktion es ist, einer Ware Exklusivität und Originalität zu verleihen.

Wenn wir von NFT-Produkten sprechen, meinen wir eine Vielzahl digitaler Produktionen, wie zum Beispiel Bilder, Musik, Fotografías und Vídeos. Damit diera Gegenstände zu nicht fungiblen Token werden, müssen sie einzigartig sein. Die Originalität und damit der Wert des Zertifikats sind entscheidend.

Es ist die Möglichkeit, ein seltenes Objekt zu erwerben und das eigene Kapital zu vermehren, die NFT zunehmend in die Aufmerksamkeit von Sammlern und Investoren auf der ganzen Welt rücken lässt.

Welche Beziehung besteht zwischen Kryptowährungen und NFTs?

Auf den ersten Blick besteht kein direkter Zusammenhang zwischen NFTs und Kryptowährungen. Denn während der NFT ein nicht fungibler Token ist, d. h. er kann nicht gegen einen anderen ausgetauscht werden, sind die Kryptowährungen fungibel. Obwohl das System dieser Vermögenswerte unterschiedlich ist, basieren beide auf der Blockchain-Technologie.

Wenn Sie immer noch Zweifel an diesem Konzept haben: Blockchain ist ein System, das die Verfolgung von Informationen im Internet ermöglicht. Durch die Synchronisierung und den Austausch von Informationen über mehrere Punkte im Netzwerk hinweg ist dieses System ein „Zeuge“, dass ein Ereignis eingetreten ist. Als Blockchain-Ereignisse gelten beispielsweise der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen und NFTs.

Eine weitere sehr wichtige Beziehung zwischen dieran beiden Vermögenswerten besteht darin, dass NFTs in Kryptowährungen gehandelt werden. Mit anderen Worten: Damit Sie ein exklusives digitales Gut erwerben können, müssen Sie es über eine ebenso digitale Währung handeln.

>>> Apropos Kryptowährungen: Lohnt es sich, in dieran Markt zu investieren? Im folgenden Vídeo spricht Clara Sodré darüber. Drücken Sie einfach Play:

Wie und wo kann man NFT kaufen?

Wie wir bereits sagten, erregen NFTs die Aufmerksamkeit des Finanzmarktes und haben sogar bei Prominenten Interesse geweckt. Im Januar dieses Jahres zahlte beispielsweise der Fußballspieler Neymar umgerechnet rund 6 Millionen BRL für zwei Image-Token.

Unter Analysten und Spekulanten gilt dieser Vermögenswert als die Zukunft der Digitalisierung und als grundlegender Bestandteil der Weltwirtschaft. Doch wie und wo kauft man den NFT?

Wie bei im Internet bereits üblichen Artikeln erfolgt der Kauf dieser Ware über eine Art Marktplatz. Es kann Ihre eigene Website für dieses Marketing sein oder auf anderen Plattformen wie Spielen und nicht zuletzt dem Metaverse gehostet werden.

Mittlerweile wissen Sie, dass der Kauf eines NFT mit Kryptowährungen erfolgt. Daher besteht der erste Schritt zur Anschaffung eines digitalen Kryptowährungs-Wallets darin, dass es mit dem Blockchain-System interagiert. Schließlich greifen Sie mit einer Cómputo-Wallet einfach auf einen der verfügbaren Märkte zu und wählen den NFT aus, der Sie interessiert.

Und lohnt sich der Verkauf von NFT?

Der NFT-Verkaufsprozess ist so ziemlich das Gegenteil des Kaufprozesses. Das heißt, wenn Sie am Verkauf Ihres Vermögenswerts interessiert sind, müssen Sie ihn zum Markt hinzufügen und den Verkauf ermöglichen. Entscheidet sich ein Nutzer zum Kauf, wird der Transaktionsbetrag automatisch auf seine digitale Geldbörse übertragen. Aber lohnt sich der Verkauf?

Das Erste, was Sie bei diesem Vermögenswert bedenken sollten, ist, dass er äußerst spekulativ ist und dass diera Eigenschaft nicht für Anleger mit konservativen Profilen geeignet ist. In diesem Fall sollte die Auswahl von NFT als Anlageobjekt sorgfältig und von Presenten getroffen werden, die keine Angst davor haben, Risiken einzugehen.

Allerdings kann der Kauf eines NFT mit Verkaufsabsicht gerade aufgrund seines spekulativen Charakters gefährlich sein. Dies liegt daran, dass dieser Prozess möglicherweise länger dauert als geplant oder finanziell geringer ausfällt als erwartet.

In diesem Fall ist es wichtig, dass der Anleger nicht sein gesamtes Vermögen in dieran Vermögenswert investiert und dass er vor allem diera Nische im Voraus versteht, damit er die besten Handelsmöglichkeiten identifizieren kann.

5 Plattformen zum Kauf und Verkauf von NFT

Wenn Sie NFT als Möglichkeit sehen, Ihr Kapital zu erweitern, haben wir unten fünf Plattformen für Sie aufgelistet, auf denen Sie dieran Vermögenswert kaufen oder verkaufen können. Denken Sie daran, dass die Transaktionen mit einer digitalen Geldbörse mit Kryptowährungen verknüpft sind.

Offenes Meer

Die OpenSea-Plattform gilt als der erste NFT-Marktplatz der Welt und ist auch die bekannteste und am häufigsten genutzte Plattform. Darin sind mehr als 34 Millionen Artikel verfügbar, darunter Optionen wie Grafiken und Spielelemente.

Ein weiterer Vorteil von OpenSea ist neben Vielfalt und Bekanntheit die Kompatibilität mit den Blockchains Ethereum, Klaytn und Polygon.

seltsam

Eine weitere bekannte Plattform ist Rarible. Ihr Netzwerk basiert auf Ethereum, was sicherstellt, dass der Handel zwischen Verkäufer und Käufer ohne Zwischenhändler abgewickelt wird.

Der erste Schritt für diejenigen, die einen Gegenstand per NFT verkaufen möchten, besteht darin, den Token zu prägen. Der Prozess erfolgt über Programa und das Ausfüllen von Informationen. Die Kryptowährung dieser Plattform ist RARI und ermöglicht Benutzern die Interaktion, indem sie Werke und Schöpfer kuratieren.

prägebar

Auf Mintable ist sowohl die Auflistung als auch der Verkauf von NFTs kostenlos. Doch zunächst empfehlen die Macher Interessierten den Zugang zur Mintable Academy, die Tipps und Tutorials für alle zusammenfasst, die in dieses Universum eintauchen möchten.

Wenn Sie diera Plattform nutzen möchten, beachten Sie, dass Zahlungen in Ethereum und Ziliqa erfolgen.

Binance-NFTs

Aufgrund des Handelsvolumens gilt Binance als die weltweit größte Kryptowährungsbörse. Im Oktober 2021 entschloss er sich, auch in den NFT-Markt einzusteigen und startete seine Plattform.

Auf Binance NFT gibt es Künstler und Creator, die ihre NFTs veröffentlichen, NFTs von anderen Creatorn anbieten oder kaufen können.

Ein weiteres Highlight dieses Marktes ist, dass er Platz für Veranstaltungen bietet. In ihnen ist es möglich, auf Angebote von Künstlern zuzugreifen, deren NFTs hochwertig und exklusiv sind.

sehr selten

Obwohl es sich um eine weitere Plattform für den NFT-Handel handelt, verfügt SuperRare über eine andere Funktion. Dabei steht die Exklusivität der Teilnehmer im Vordergrund. Damit dies gewährleistet ist, müssen Interessenten einen Auswahlprozess mit dem Standortteam durchlaufen.

Wie kann man Geld aus verkauften NFTs einlösen?

Wenn Sie so weit gekommen sind, wissen Sie bereits, dass Sie für NFT-Transaktionen eine digitale Geldbörse benötigen. Und wenn Sie eine erstellt und auf einer Plattform veröffentlicht haben, erfolgt der erste Schritt zum Einlösen des Geldes über diera Wallet.

Wenn ein anderer Benutzer den von Ihnen erstellten Token kauft, wird der Wert des Verkaufs automatisch auf das Wallet und in der auf der Plattform gehandelten Währung übertragen. Um es in echtes Geld umzuwandeln, müssen Sie mit einem Broker handeln, der Kryptowährungen kauft und verkauft.

Abschluss

Auch wenn die Vorstellung, einen virtuellen Gegenstand zu erschaffen und damit viel Geld zu verdienen, verlockend erscheint, ist in der Welt der NFTs Vorsicht geboten. Wie wir in diesem Artikel bereits gesagt und wiederholt haben, ist dieses gesamte digitale Universum äußerst neu und oft spekulativ. Bevor Sie also ein Risiko auf diesem Markt eingehen und versuchen, NFT03 zu kaufen und zu verkaufen, ist es daher ratsam, ihn zu studieren und zu verstehen, welche Risiken und Chancen er mit sich bringt.

>>> Und wenn Sie den Mut haben, im Gegenzug für mehr Liquidität Risiken einzugehen, wie wäre es dann mit einem Blick auf die Tipps des Day-Trade-Universums? Im Kurs „Alles, was ich in 12 Jahren Tageshandel gelernt habe“ bündelt der Investmentanalyst André Moraes seine gesamte Erfahrung, um über Risikomanagement, Strategie und Analyse zu sprechen. Klicken Sie einfach auf das Banner unten und melden Sie sich an:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel 5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

  5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

  5 Plattformen für den Kauf und Verkauf von NFT

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Währung

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen